Macarons die Zweite

Dessert, Macarons

Deine Küchenfee erfüllt den Wunsch nach mehr Macarons. Wir haben uns drei neue Füllungen für die Macarons-Fans unter euch ausgedacht*:

1. Nougat
2. Kokos-Mandel
3. Brombeer-Granatapfel

*Das Grundrezept für die Macarons-Schalen findest du hier.

Zutatenliste:
1. Nougat
70 g Nougat
50 g Vollmilch Kuvertüre
80 ml Sahne
3 Prisen Salz

IMG_8462

2. Kokos-Mandel
75 g weiße Schokolade
75 g weiße Kuvertüre
2 EL Kokosraspeln
2 EL Mandeln gemahlen
2 EL Kokoslikör
3 EL Sahne
3 Prisen Salz

IMG_8455

3. Brombeer-Granatapfel
75 g weiße Schokolade
75 g weiße Kuvertüre
125 g Brombeeren
2 EL Granatapfelsirup
3 Prisen Salz

IMG_8458

Zubereitung
Die Zubereitung der Nougatfüllung ist am leichtesten.

Du schmilzt dafür die Kuvertüre und das Nougat im Wasserbad. Dann rührst du die Sahne dazu und rundest den Geschmack mit drei Prisen Salz ab. Zum Kühlen stellst du die Masse in den Kühlschrank.

IMG_8487

Für die Kokos-Mandel-Füllung musst du zuerst die Kokosflocken und die gemahlenen Mandeln noch einmal durch den Mixer (alternativ Pürierstab) jagen, damit die Spritztülle später nicht von großen Stückchen verstopft wird.

IMG_8463

Danach schmilzt du Schokolade und Kuvertüre im Wasserbad. Nun rührst du die Sahne und den Kokoslikör dazu.

IMG_8466

Zum Schluss noch die Kokosmandelmischung und das Salz unterrühren. Zum Kühlen stellst du die Masse in den Kühlschrank.

IMG_8471

Für die Brombber-Granatapfel-Füllung pürierst du die gewaschenen Brombeeren zusammen mit dem Granatapfelsirup. Streiche die Masse danach durch ein feinmaschiges Sieb.

Die Masse ist bei uns verhältnismäßig hell, weil wir den ersten Testlauf mit Blaubeeren gemacht haben. Dein Brombeersaft wird dunkler aussehen.

Die Masse ist bei uns verhältnismäßig hell, weil wir den ersten Testlauf mit Blaubeeren gemacht haben. Dein Brombeersaft wird dunkler aussehen.

Schmilz die Schokolade und die Kuvertüre im Wasserbad. Wenn alles vollständig geschmolzen ist, kannst du die Schokolade vorsichtig zum Brombeermark rühren.

IMG_8482

Runde die Masse mit drei Prisen Salz ab.

Feen-Tipp: Sollte sich das Brombeermark nicht gleichmäßig mit der Schokolade verbinden, kannst du mit dem Pürierstab nachhelfen.

Nach dem Abkühlen kannst du die Füllungen mit dem Spritzbeutel auf die Macarons-Hälften spritzen.

IMG_8524

Wie du siehst, haben die Füllungen alle eine unterschiedliche Konsistenz. Die Kokos-Mandel-Füllung haben wir deutlich länger gekühlt, als die Brombeerfüllung.

Wie du siehst, haben die Füllungen alle eine unterschiedliche Konsistenz. Die Kokos-Mandel-Füllung haben wir deutlich länger gekühlt, als die Brombeerfüllung.

Die fertigen Macarons

Die schönen Nougatmacarons hatten wir leider schon vor dem Shooting aufgefuttert

Die schönen Nougatmacarons hatten wir leider schon vor dem Shooting aufgefuttert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s