Rhabarber Cupcakes mit Erdbeertopping

backen, Cupcakes, Dessert

Zeitaufwand:
Zubereitung 80 Minuten
Wartezeit 120 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittel


Zutaten: (ergibt etwa 15 Stück)
Für den Teig:
175 g Butter
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
330 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 EL Speisestärke
5 EL Milch
250 g geschälter Rhabarber

Für das Topping:
350 g gewaschene und geputzte Erdbeeren
1/2 Zitrone
3 EL Orangensaft
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen roter Tortenguss
250 g Mascarpone
30 g Puderzucker

Die Rhabarberblätter dienen nur der Verzierung

Die Rhabarberblätter dienen nur der Verzierung

Zubereitung:
Du beginnst mit der Vorbereitung der Rhabarberstangen. Wenn dein Rhabarber frisch aus dem Garten geerntet ist, musst du zuerst die Blätter abschneiden und dann die Stängel mit kaltem Wasser abwaschen. Wenn der Rhabarber aus dem Supermarkt kommt, sind die Blätter schon entfernt. Je nach Sorte und Reifegrad wird dein Rhabarber geschält und in zwei Zentimeter große Stücke geschnitten. Dann mischst du die Rhabarberstücke mit einem Päckchen Vanillezucker und einem Esslöffel Speisestärke.

IMG_8980  IMG_8982IMG_8983  IMG_9007

Rhabarber besitzt den natürlichen Giftstoff Oxalsäure (vor allem in den Blättern und in der Schale). Der Gehalt an Oxalsäure steigt gegen Ende der Saison. Deshalb solltest du Rhabarber möglichst nur von April bis Juni kaufen.

Jetzt bereitest du den Rührteig zu. Hierbei ist es wichtig, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Nur so gelingt dir ein luftiger Teig. Schlage die Butter mit dem Rührbesen der Küchenmaschine oder des Handrührgerätes so lange bis sie Spitzen zieht.

IMG_8990

Vermische Zucker, Salz und Vanillezucker und gib die Mischung abwechselnd mit den Eiern zur Butter.

IMG_8994  IMG_9002

Rühre die Masse so lange, bis sie eine helle Farbe bekommt (dann ist genügend Luft im Teig und der Zucker hat sich aufgelöst).

IMG_9005

Jetzt rührst du noch Mehl, Backpulver und Milch unter.

IMG_9019

Zum Schluss hebst du die Rhabarberstücke mit dem Teigschaber unter.

IMG_9025  IMG_9028

Danach kannst du den Teig auf Förmchen verteilen.

IMG_9034

Bei 200°C Umluft bäckst du die Muffins für 20 bis 25 Minuten. Bevor du das Topping anbringst, sollten die Muffins für ein bis zwei Stunden auskühlen.

IMG_9053

Für das Topping wäscht du die Erdbeeren in kaltem Wasser, schneidest den Strunk weg und halbierst sie.

IMG_9038  IMG_9039

Zusammen mit zwei Esslöffeln Orangensaft, dem Saft einer halben Zitrone, einem Päckchen Vanillezucker und einem Esslöffel Zucker pürierst du alle Zutaten in einem Topf.

IMG_9040  IMG_9042

Danach rührst du ein Päckchen rotes Tortenguss-Pulver dazu und lässt die Flüssigkeit einmal aufkochen. Danach stellst du die Masse zum Abkühlen beiseite.

IMG_9044

Wenn die Erdbeermasse fest ist verrührst du 30 g Puderzucker und 250g Mascarpone kurz.

IMG_9049  IMG_9050

Dazu gibst du noch zwei Drittel der festen Erdbeermasse und rührst diese ebenfalls kurz unter.

IMG_9052

Jetzt füllst du die Mascarpone-Erdbeermasse in den Spritzbeutel. Dabei erzeugst du abwechselnd mit der fertigen Masse und dem Rest der pürierten Erdbeeren Schichten. Dabei musst du nicht präzise arbeiten. (Spritzbeutel vorher in den Kühlschrank legen)

IMG_9058

Spritze das Topping von außen nach innen auf die Rhabarber-Muffins.

IMG_9075  IMG_9076

Zum Schluss kannst du deine leckeren Rhabarber-Cupcakes noch nach Herzenslust verzieren.

IMG_9133

Wer kein Topping mag, kann auch einfach Rhabarbermuffins servieren.

IMG_9124

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s