Bandnudeln in Lachs-Sahnesoße

Hauptgang, Lachs, Nudeln, Pasta

Zeitaufwand: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten: (Für 4 Personen)
500 g Bandnudeln
20 g Butter
2 Schalotten oder eine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL gehackte Petersilie
2 Becher Sahne
1 Becher Milch
1 Schälchen Schmelzkäse
500 g TK Lachsfilet*
1/2 Zitrone
1 TL Salz
1 TL Kräutersalz
1 TL Zucker
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
Pfeffer

*Lachsfilets etwa eine Stunde vor der Zubereitung zum Antauen aus dem Gefrierfach nehmen.

IMG_9217

Zubereitung:
Du beginnst damit, die Schalotten und die Knoblauchzehe zu schälen. Danach schneidest du die Schalotten in kleine Würfel und presst den Knoblauch durch die Knoblauchpresse.

IMG_9223  IMG_9230

Anschließend wäscht und hackst du die Petersilie.

IMG_9232

Jetzt gibst du 20 Gramm Butter zum Schmelzen in eine hohe Pfanne.
Gleichzeitig kannst du das Wasser für die Nudeln aufsetzen. Wenn dieses kocht, die Bandnudeln al dente kochen.

IMG_9269  IMG_9270

In der Zwischenzeit dünstest du Schalotten und Knoblauchzehe kurz an und gibst dann die gehackte Petersilie dazu. Alles etwa drei Minuten anschwitzen.

IMG_9235  IMG_9242

In dieser Zeit kannst du das Lachsfilet in Streifen schneiden und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.

IMG_9236  IMG_9257

Mit zwei Bechern Sahne und einem (Sahne)Becher Milch gießt du die Schalotten auf, rührst das Schälchen Schmelzkäse dazu und würzt die Soße mit Pfeffer und je einem Teelöffel Salz, Kräutersalz, Zucker und Gemüsebrühe.

IMG_9246  IMG_9252

Nun lässt du die Soße für etwa fünf Minuten köcheln. Danach gibst du die Lachsfiletstreifen in die Soße und rührst sie einmal kurz durch.

IMG_9273

Bei geringer Hitze muss der Lachs noch etwa sieben Minuten in der Soße ziehen. Nun musst du nur noch die fertig gekochten und abgeschreckten Nudeln unter die Soße heben.
IMG_9280

Anrichten, fertig!

IMG_9284

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s