Holunderblütensirup

Getränke

Man sagt unserer Familie auf Grund unseres enormen Holunderblütensirupverbrauchs ja schon lange eine leichte Form des Alkoholismus nach. Mit Sekt schmeckt der süße Stoff aber einfach am besten. Und eins versprechen wir euch: Wer den selbstgemachten Sirup erst mal probiert hat, möchte nie wieder Fertig-Hugo.

Zeitaufwand: 60 Minuten (+ 5 Tage Wartezeit)
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten: (für 2 Liter Sirup)
300 g Holunderblütendolden (ca. 40 Stück)
1,5 L Wasser
2 kg Zucker
5 Päck. Zitronensäure
1/2 gestrichenen TL Einmachhilfe

Zubereitung:
Schwenke die Blütendolden in kaltem Wasser.

IMG_0130 IMG_0139

Anschließend schneidest du die Stiele ab und lässt die Dolden auf Küchenpapier abtropfen.

IMG_0128 IMG_0140

Feen-Tipp: Wenn du eine Salatschleuder hast, ist es besser, wenn du die Dolden trocken schleuderst.

IMG_0141

Mische in einem großen Topf zwei Kilogramm Zucker mit eineinhalb Litern Wasser. Nun muss die Mischung einmal aufkochen.

IMG_0146 IMG_0153

Danach nimmst du sie von der Kochstelle und rührst erst die Zitronensäure und dann die Einmachhilfe in die Flüssigkeit. NASE weg, das Zeug wirkt ätzend für die Schleimhäute!!!!

IMG_0157 IMG_0161

Gib die Holunderblütendolden in ein hitzebeständiges Plastikgefäß und übergieße sie mit dem heißen Zuckerwasser (= Läuterzucker). Nun deckst du das Ganze ab und stellst es für fünf Tage in den Kühlschrank.

IMG_0165 IMG_0166

Nach fünf Tagen sieht das Ganze dann so aus:

IMG_0314

Nachdem alles gut durchgezogen hat, gießt du den Sirup durch ein Sieb, das du vorher mit einem Passiertuch (alternativ mit Küchenpapier) ausgelegt hast. Presse auch den letzten Saft aus den Dolden.

IMG_0316 IMG_0317
IMG_0320 IMG_0328

Die aufgefangene Flüssigkeit wird jetzt noch einmal aufgekocht und noch heiß in Flaschen abgefüllt.

IMG_0331 IMG_0339

Wenn du die Flaschen gleich verschließt hält dein Holunderblütensirup etwa ein Jahr. Reicht also für viele leckere Hugos und ist außerdem ein gern gesehenes Mitbringsel.

IMG_0347

IMG_0352

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s