Erdbeer- Joghurt-Eis

Dessert

Deine Küchenfee zeigt dir das Rezept für Erdbeer-Joghurt-Eis, für das du keine Eismaschine brauchst. Allerdings benötigst du einen Quickchef von Tupper, einen Küchenmixer oder ein vergleichbares Küchengerät. (Vielleicht funktioniert es auch mit dem Pürierstab. Haben wir allerdings noch nie ausprobiert.)

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zeitaufwand: 15 Minuten

Zutaten: (für 4 Personen)
350 g tiefgefrohrene Erdbeeren
150 ml Joghurt (Natur)
150 ml Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zucker
Für die Deko:
einige frische Erdbeeren
100 ml Sahne
weiße Schokolade geraspelt

Feen-Tipp: Für die kalorienarme Variante ersetzt du die Sahne mit fettarmen Joghurt und den Zucker mit ein paar Spritzern Flüssigsüßstoff. So erhältst du eine leckere Nachspeise mit wenig Kalorien.

IMG_0789

Zubereitung:
Zuerst misst du je 150 ml Sahne und Naturjoghurt ab und gibst beide Zutaten in die Schüssel des Quickchefs.

IMG_0792 IMG_0796

Dann gibst du Vanillezucker und einen Esslöffel Zucker dazu. Zum Schluss die tiefgefrorenen Erdbeeren einfüllen und alles kräftig mit verrühren.

IMG_0799 IMG_0800 IMG_0803 IMG_0806

Sollte dein Eis zu flüssig sein, stellst du es einfach noch für ein halbes Stündchen ins Gefrierfach. Garniert haben wir unser Erdbeereis mit einem Sahnetuff, frischen Erdbeeren und ein wenig gehobelter weißer Schokolade.

IMG_0833

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s