Brownie-Cake-Pops

backen, Cake, Cakepops, Chocolate, Dessert, Haselnuss, Kaffee und Kuchen, Kuchen, Rezept, süß, Schokoflash

Wer kennt sie nicht, die Unentschlossenheit beim Essen. Will ich Pizza oder Pasta oder doch lieber Sushi? Wir konnten uns nicht zwischen Brownies und Cakepops entscheiden und haben die beiden süßen Teile einfach kombiniert. Rausgekommen sind herrlich leckere Brownie-Cakepops mit Haselnüssen. 🙂 ❤ Viel Spaß beim Backen! 

Zeitaufwand: 1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten: (Für 16 Stück)
30 g Haselnusskerne
50 g Zartbitterschokolade
30 g Butter
2 Eigelb
50 g Zucker
2 Prisen Salz
1 Päck. Vanillezucker
90 g Mehl
Für die Deko:
150 g Vollmilchkuvertüre
30 g Koksfett
Zuckerherzen
essbares Streuglitter
essbares Glitzergel o.ä.

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 180°C Umluft vor.
Hacke die Haselnusskerne und schmelze 50 Gramm Zartbitterschokolade mit 30 Gramm Butter im Wasserbad.

IMG_4163 IMG_0408

Jetzt schlägst du mit der Küchenmaschine (oder den Rührbesen des Handrührgerätes) zwei Eigelb schaumig, gibst du 50 Gramm Zucker, zwei Prisen Salz und ein Päckchen Vanillezucker zu und schlägst weiter bis eine hellgelbe Masse entstanden ist.

IMG_4165

Unter weiterem Rühren lässt du die flüssige (ein wenig abgekühlte) Schokolade-Butter-Mischung in den Teig laufen.

IMG_4169

Jetzt rührst du die gehackten Haselnüsse und 90 Gramm Mehl unter. Achtung: Der Teig wird ziemlich fest.

IMG_4178

Mit zwei Teelöffeln verteilst du den Teig auf die 16 Mulden der Silikonform.

IMG_4188

Feen-Tipp: Forme mit feuchten Händen Kugeln aus den Portionen. Dann werden die Cake-Pops sicher rund.

IMG_4208

Die Silikonform mit dem Deckel verschließen und bei 180°C etwa 20 Minuten backen. Nach dem Backen noch fünf Minuten in der Form etwas abkühlen lassen.

IMG_4234

Nun drückst du die Cake-Pops vorsichtig aus der Form.

Für die Deko schmilzt du 150 Gramm Vollmilchkuvertüre und 30 Gramm Kokosfett im Wasserbad. Tauche den Cake-Pop-Stiel einen Zentimeter tief in die Schokolade und stecke diese dann in die Cake-Pop-Kugeln.

IMG_4243 IMG_4244

Warte 15 Minuten bis die Stiele einigermaßen fest sitzen. Jetzt tauchst du die Cake-Pops vorsichtig in die geschmolzene Kuvertüre und stellst sie zum Trocknen auf.

IMG_4255

Feen-Tipp für einen Cake-Pop-Ständer zum selber basteln: Steche mit einem Schaschlikstab in die Unterseite einer leeren Eierschachtel Punkte. So kannst du die Cake-Pops in genügend Abstand zueinander zum Dekorieren trocknen lassen.

IMG_4267

Verziert haben wir teilweise schon, bevor die Kuvertüre ganz trocken war und zwar mit Herzen und Streuglitter. Nach vollständigem Trocknen habe wir die Punkte zwischen den Herzchen mit der Rückseite des Schaschlikstäbchens aufgetupft.

IMG_4315
IMG_4328

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s