No-bake Oreo Nutella Cheesecake

Dessert, Kaffee und Kuchen

Unser no-bake Oreo Nutella Cheesecake Rezept ist das perfekte Rezept für alle, die keinen Backofen haben oder für die, die immer behaupten, dass sie überhaupt nicht Backen könnten oder für alle, die auf Cheesecake stehen oder Nutella oder Oreo. Sozusagen das perfekte Rezept für uns alle! ❤

Zeitaufwand: 45 Minuten + mindestens 3 Stunden Wartezeit
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten: (Für eine Springform mit 20 cm Durchmesser)
Für den Boden:
20 Oreo Kekse
50 g Butter
30 g gemahlene Haselnüsse
1 gehäufter Esslöffle Nutella

Für den Belag:
80 g Zartbitterschokolade
2×100 g Nutella
500 g Frischkäse

Für die Garnitur:
50 g gehackte Haselnüsse
3-4 Oreo Kekse
1 EL Schokoraspel

Zubereitung:
Zuerst fettest du eine kleine Springform mit wenig Öl aus.

IMG_4868

Jetzt gibst du die Füllung der Oreo-Kekse zusammen mit 50 Gramm weicher Butter, 30 Gramm gemahlenen Haselnüssen und einem gehäuften Esslöffel Nutella in eine Rührschüssel.

IMG_4850

Danach zerkleinerst du die dunklen Kekshälften mit einem Fleischklopfer in einem Gefrierbeutel.

IMG_4854

Die Kekskrümel gibst du zu den restlichen Zutaten in die Rührschüssel und vermengst alles mit den Rührbesen des Handrührgerätes. (Du kannst die Masse auch kurz mit den Händen zusammenkneten.)

IMG_4863

Wenn eine homogene Masse entstanden ist, kannst du sie auf dem Boden der Springform verteilen. Das Ganze parkst du dann bis zur Weiterverarbeitung im Kühlschrank.

IMG_4871 IMG_4878

Für den Belag des Cheesecakes schmilzt du 80 Gramm Zartbitterschokolade zusammen mit 100 Gramm Nutella im Wasserbad.

IMG_4884 IMG_4705

Stelle die Mischung zum Abkühlen beiseite.

Nun verrührst du mit den Rührbesen des Handrührgerätes 500 Gramm Frischkäse mit weiteren 100 Gramm Nutella. Während du das tust, rührst du gleichzeitig die flüssige Schokoladenmischung dazu.

IMG_4908

Wenn sich alle Zutaten zu einer glatten Masse vermengt haben, kannst du den Belag auf den Keks-Boden geben. Streiche alles glatt und packe deinen Cheesecake für mindestens drei Stunden – oder noch besser: Über Nacht – in den Kühlschrank.

IMG_4919 IMG_4931

Für die Garnitur hackst du 50 Gramm Haselnüsse. (Natürlich kannst du auch Haselnüsse kaufen, die schon gehackt sind.) Dann müssen die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett goldgelb geröstet werden.

IMG_4996 IMG_5006

Sind die Haselnüsse abgekühlt kannst du deinen Oreo Nutella Cheesekake nach Belieben verzieren. Wir haben dafür Schokoraspel, vier Oreo Kekse und natürlich die gerösteten Haselnüsse verwendet.

IMG_5031

IMG_5066

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s