Guacamole

Beilage

Avocado ist und bleibt eine Trendfrucht. Auch ich bin der Avocadosucht verfallen und kann seit Monaten nicht genug von der fettigen Frucht bekommen. Am liebsten esse ich Avocados in Form von Guacamole. Das Tolle daran ist, dass man sich bei Guacamole nicht festlegen muss. Je nachdem wie mir ist, mische ich andere Zutaten zur Avocado. Dabei halte ich mich aber immer an folgendes Grundrezept…

Zeitaufwand: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Zutaten:
1 Avocado
1 kleine Tomate
1 kleine Knoblauchzehe
1/2 Limette
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:
Du beginnst damit, die Tomate zu häuten. Dafür schneidest du zunächst den Strunk der Tomate heraus. Dann ritzt du die Haut der Tomate kreuzförmig ein und legst das Gemüse eine kleinen Metallschüssel. Die Tomate übergiest du mit kochendem Wasser und lässt sie für etwa drei Minuten im heißen Wasser liegen. Anschließend kannst du die Tomate aus dem Wasser nehmen. Die Haut lässt sich jetzt ganz einfach mit einem spitzen Messer abziehen.

IMG_6568
IMG_6595

Jetzt musst du die Tomate nur noch in Scheiben schneiden, die Kerne entfernen und dann das Fruchtfleisch würfeln. (Wenn es schnell gehen muss, kannst du natürlich auch einfach eine ungehäutete Tomate würfeln!)

IMG_6602

Halbiere die Avocado, entferne mit einem Messer den Kern und Löse das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale. Zerdrücke das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel, gib den Saft einer halben Limette und die geschnittene Chilischote dazu.

IMG_6582
IMG_6598
IMG_6609

Anschließen würzt du mit einer gepressten Knoblauchzehe, etwas Salz, Pfeffer, Zucker und ganz zum Schluss hebst du noch die Tomatenwürfel unter.

IMG_6619

 

 

 

Ein Gedanke zu “Guacamole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s