Germknödel

backen, Süßspeise

Weil unser Kaiserschmarrn so gut ankam, gibt es mit unseren Germknödeln nochmal ein bisschen Hüttenzauber für zuhause. Die süßen Teile schmecken selbstgemacht tatsächlich sehr viel besser, als beim Einkehren im Skigebiet. Wir freuen uns, wenn ihr das testet!

Zeitaufwand: 30 Minuten + 50 Minuten Wartezeit
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten: (Für 4 Germknödel)
30 g Zucker
100 ml Milch
20 g Hefe
270 g Mehl
1 Ei
1/2 TL Salz
30 g Butter
40 g Pflaumenmus

100 g Butter
20 g Mohn
15 g Zucker

Zubereitung:
Zuerst erwärmst du 100 Milliliter Milch auf ca. 37°C (Nicht zu warm, sonst sterben später die Hefezellen ab!). Dann gibst du die Milch zusammen mit 30 Gramm Zucker und 20 Gramm Hefe in eine Rührschüssel und rührst so lange, bis sich die festen Zutaten aufgelöst haben. Jetzt gibst du 270 Gramm Hefe in eine Rührschüssel. Dazu kommen ein Ei, ein halber Teelöffel Salz, 30 Gramm zimmerwarme Butter und die Mich-Hefe-Zucker-Mischung.

IMG_9259

Mit dem Knethaken verrührst du die Zutaten solange, bis ein relativ fester Hefeteig entstanden ist.

IMG_9263

Diesen Teig teilst du in vier gleichgroße Stücke. Die knetest du dann nochmal kurz durch.

IMG_9269

Anschließend formst du die vier Teile zu Kugeln. Die Ränder werden flachgedrückt.

IMG_9277

Jetzt werden die Knödel geformt. Dafür gibst du erst einen knappen Esslöffel Plaufenmus auf jede Teigscheibe. Dann wird der flache Rand nach innen, über das Mus gehoben und vorsichtig zusammengedrückt.

IMG_9280
IMG_9287

Die fertigen Kugeln setzt du auf ein gefettetes Lochblech (alternativ geht auch ein normales Blech). Das musst du vorher mit Butter einfetten. Stelle die rohen Knödel abgedeckt an einen warmen Ort. Dort muss der Teig für etwa 30 Minuten gehen.

IMG_9295

Wenn die Germknödel aufgegangen sind, kommen sie bei 100°C und 100%Luftfeuchte im für 20 Minuten in den Dampfbackofen.*

IMG_9298

*Solltest du keinen Dampfbackofen besitzen, gibst du etwa 3 cm hoch Wasser  in die Fettpfanne (das ist das hohe Blech für euren Backofen) und schiebst es in die unterste Schiene eures Backofens. Die Germknödel schiebst du in die mittlere Schiene. Bei 100°C 20 Minuten garen.

Wir servieren unsere Germknödel mit Butter und Mohn. Dafür musst du etwa 100 Gramm Butter schmelzen. Am besten machst du das im Topf, dann kann schon nichts in der Mikrowelle explodieren. Außerdem gibst du 15 Gramm Zucker und 20 Gramm Mohn in den Mixer und zerkleinerst die beiden Zutaten. (Wenn du nicht so der Butterfan bist, kannst du deine Germknödel natürlich auch mit Vanillesoße servieren)

IMG_9131

Wenn die 20 Minuten Garzeit vorbei sind und du deine Soße vorbereitet hast, kannst du die Germknödel servieren.

IMG_9155
IMG_9326

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s